Gut zu wissen, bezüglich Corona-Virus.

Wir haben während den Hypnosesitzungen immer

einen Gesprächsabstand von mind. 2-3 Meter.

In unserer Arbeit kommt es auch nicht zu Körperkontakt.

Im Haus und Wartezimmer begegnet man fast nie jemanden.

Auf Händeschütteln verzichten wir vorerst.

Ess-Störungen mit Hypnosetherapie nachhaltig behandeln

Was haben Magersucht, Bulimie und Essattacken gemeinsam? Das Thema Essen oder eben nicht Essen dominiert die Gedanken, Gefühle und Beziehungen der Betroffenen. Oft kommt es zum Rückzug von Familie und Freunden, was irgendwann zu Vereinsamung führt.

Und nicht zuletzt kommt es zu körperlichen Gebrechen  durch mangelnde oder übermässige Nahrungsmittel zufuhr.

In der Tiefenentspannung der Hypnose zeigt sich, was der Mensch durch Essensverweigerung oder übermässiges Essen nicht ausleben kann oder will. Was ihn blockiert, hilflos, traurig, frustriert oder tief im Inneren einfach wütend macht. Wo seine tiefsten Ängste und ungelebten Wünsche liegen.

 

Ich arbeite vorwiegend mit aufdeckender Hypnose (Hypnoanalyse/Time-Line), bei der die Ursache des Problems sich zeigt und dadurch an der Wurzel gelöst werden kann.

Sicher interessiert es Sie, mehr über aufdeckende Hypnose zu erfahren. Dazu finden Sie Information unter der Rubrik Hypnose-Therapie und Hypnose.

Gerne helfe ich Ihnen mit dieser umfassenden Methode Ihre Probleme zu lösen, so dass Sie ein freies und glückliches Leben führen können.

Haben Sie noch Fragen?

079 744 50 72

info@hypnose-fachpraxis.ch